Delikatessen aus der Schweizer Küche

Die Schweiz ist nicht nur wegen den Schweizer Alpen, teuren Uhren und Banken bekannt, sondern auch wegen der Schweizer Küche. Sie ist sehr vielfältig und enthält verschiedene Elemente der deutschen, französischen und italienischen Küche. Die Schweizer essen regional sehr unterschiedlich.
Ob groß oder klein, jung oder alt, alle lieben Schokolade. Die Schweizer Schokolade ist in allen Ecken der Welt bekannt. Sie zählt auch zu den teuersten Süßigkeiten der Welt, da Sie nur aus den allerbesten Zutaten hergestellt wird . Die wohl bekannteste Schweizer Schokolade ist die Toblerone. Eine wichtige Rolle spielt auch sicherlich die Schweizer Kuh mit ihrer Milch, die frisch von den Schweizer Alpen kommt. Milch ist eine der wichtigsten Zutaten bei der Zubereitung typischer Schweizer Spezialitäten.
CheeseKäse gibt es in allen möglichen Variationen. Ein reines Naturprodukt ohne künstliche Zusatzstoffe. Egal ob Frischkäse, Scheibenkäse, Sauerkäse, die Schweizer Supermärkte und Feinkostladen sind voll mit diesen einzigartigen Produkten, die es in dieser Qualität nur in der Schweiz gibt. Geschmolzener Käse mit kleinen Brotstücken, der mit Wein serviert wird, ist bekannt als Käsefondue. Rösti ist ein Fladen, der in der Pfanne aufgebacken wird. Er wird aus geriebenen rohen oder gekochten Kartoffeln gemacht. Er wird durch die in den Kartoffeln enthaltene Stärke gebunden. Osterkuchen ist auch ebenfalls typisch für die Schweiz. Dieser wird aus Milchreis hergestellt. Bircher Müsli kann man sicher mit einem guten Gewissen essen. Es ist nicht nur ein guter Start in den Tag, es eignet sich auch als ideales Abendessen. Es wird zubereitet mit Kondensmilch, Haferflocken, Zitronensaft, Mandeln und Rosinen.
Kaffee (Milchkaffee, halb Milch und halb Kaffee) und Kuchen sind auch ein großes muss in der Schweiz. Die Schweizer lieben einfach den Kaffe. Am liebsten genießen ihn die Schweizer ihren mit einem schönen Stück Nusstorte. Das typische Schweizer Frühstuck besteht aus einer Tasse Milchkaffee und einem Hefezopf der je nach Gelegenheit süß oder salzig ist.